Max Rieder wurde 1960 in Saanen geboren und ist in der Region aufgewachsen. Nach einer Lehre als Zeichner FA in Gstaad, setzte er seine Ausbildung in der Ingenieurschule Burgdorf fort und erhielt 1984 sein Diplom als Architekt mit Auszeichnung und im ersten Rang.

Während einigen Jahren sammelte er Erfahrung als Architekt und entwickelte sein Talent in verschiedenen Firmen hauptsächlich in der französischen Schweiz. 1989 entschied er sich, die Welt zu entdecken und begab sich auf Weltreise.

Als er in seine Heimat zurückkehrte, hatte er die Möglichkeit mit einem renommierten Architekten zusammenzuarbeiten und gründete mit ihm zusammen 1991 die Kollektivgesellschaft Tiemer&Rieder Architektur Gstaad. Die Firma wurde derart erfolgreich, dass er sich 2002 entschloss, von seinem pensionierten Partner sämtliche Anteile zu übernehmen und die Firma Rieder Architektur AG zu gründen.

Heute leitet er die Firma, welche mehr als 16 Mitarbeiter beschäftigt, bietet der internationalen Kundschaft einen individualisierten Service auf höchstem Niveau und besitzt seine eigene Immobilienagentur. Max Rieder ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder. Trotz seinen grossen Verantwortlichkeiten findet er Zeit für seine Leidenschaft, den Sport, insbesondere Skitouren.